Classic et Cetera

Mozartkugeln, Sa., 16.06.2012, 20:00 Uhr

Musikalische Komödie von Eberhard Streul und Andreas N. Tarkmann.
 

Es ist eine kleine und hübsche alberne Idee, die dem jüngsten Wurf der Mannheimer Musikbühne zugrunde liegt: Wolfgang Amadeus Mozart wird es fad in der stickigen Unterwelt, und so entschließt er sich prompt zur Rückkehr ins Erdenreich. Er besticht den Fährmann mit seinem Musikspiel und findet sich unversehens in einer grotesken Theaterproduktion zu seinen Ehren.

Eberhard Streul, künstlerischer Leiter der Mannheimer Musikbühne, setzt bei "Mozartkugeln" mit Buch und Regie auf humoristische Zwischenfälle und musikalische Schmankerl aus den beliebtesten Werken Mozarts. Michael Schneider gibt den zurückgekehrten Mozart als ängstliches, doch euphorisches Spielkind, das sich in der neuen, ihm unvertrauten Welt nicht so recht wohlfühlt, aber noch eine letzte Oper schreiben möchte, bevor er zurück in die Welt der Toten gerufen wird. Elsbeth Reuter, Daniela Grundmann, Thomas Jakobs und Thomas Herberich stellen sich derweil als possierlich karrierefreudiges Sängerensemble dar, das auch vor böszüngigen Künstlerkarikaturen nicht zurückschreckt...  So setzen sich die vier Solisten beim musikalischen Engagement hoch auf die Tonkunstleiter. Und durchziehen den Abend mit Arien und Duetten aus dem Schaffen des Komponisten. Immer handfest unterstützt von Helena Mach (Violine), Stefan Knust (Cello) und dem musikalischen Leiter Kai Adomeit am Klavier...  So besticht der Abend durch absurde Auflösungen und mutige Groteskensprünge, die sich zu bitteren Gesellschaftsspitzen zu entwickeln wissen. Und noch eine ganze Weile im Kopf nachhallen..." 

Ilona Christina Schulz spielt die Rolle der Theaterdirektorin, die durch diesen vergnüglichen Abend führt.

Gemeinschaftsveranstaltung vom Kulturverein Freinsheim e.V. und dem Von-Busch-Hof "Konzertant" e.V.

Eintritt Schüler und Studenten: 10,00 €


Eintritt: 18,00 €

5,00 € (Reduzierter Eintrittspreis nur für Schüler und Studenten)
  • Probleme mit dem Bestellformular? (Windows XP)