Classic et Cetera

Ein Quartet für Kaiser Franz, So., 12.11.2017, 11:00 Uhr

Ilona Christina Schulz und Gémeaux Quartett (mehr zu Gémeaux Quartett)

Glaubt ihr, wenn wir uns ganz fest Musik wünschen, dann kommt sie auch? Wir müssen nur auf drei zählen und dann zaubern wir uns ein Quartett herbei, ja wirklich, ein Quartett für Kaiser Franz. Das klingt so schön, dass wir unbedingt dabei aufstehen müssen. Wir können uns auch selber ein Quartett zusammenstellen. Hier stehen so viele Gegenstände rum, mit denen man coole Musik machen kann. Bei unserem Mitmachprogramm erfahren wir, was das eigentlich ist, so ein Quartett und wandern durch sämtliche Epochen. Nebenbei lernen wir auch noch spielerisch etwas über berühmte Komponisten wie Händel, Haydn oder Mozart. Zusammen mit dem Gémeaux Quartett (wo kommen die denn eigentlich her?) und der Erzählerin Ilona (die kennt ihr schon) könnt ihr was erleben. Kommt, macht mal alle mit!

Ilona Christina Schulz

Sie studierte an der Musikhochschule Mannheim Gesang und anschließend das Fach Schauspiel an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Wenig später wurde sie mit einem Kulturpreis im Fach Schauspiel ausgezeichnet.  eaterengagements führten sie nach Konstanz, Mannheim, Karlsruhe, Berlin, Braunschweig, Frankfurt, Luxembourg und Prag, aber auch nach Kaiserslautern, wo sie als Eurydike in „Orpheus in der Unterwelt“ zu sehen war. Es folgten zahlreiche Fernsehau ritte u.a. in „Alles was zählt“, „Tatort“ und „Ein Fall für 2“. Neben der Schauspielerei tritt sie mit verschiedenen Chansonund Konzertprogrammen in Deutschland, Österreich, Luxembourg und der Schweiz auf. Sie ist Bundespreisträgerin im Fach Chanson. Regelmäßig gastiert sie mit wechselnden Kinderkonzerten in der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz, an der Oper Frankfurt und im Konzerthaus Wien.


Eintritt: 5 €


  • Probleme mit dem Bestellformular? (Windows XP)